AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

von Sandra Wiener (Apfelblüte Style & Accessoires)

Inhaber und Vertretungsberechtigte: Sandra Wiener

 

§ 1 Geltungsbereich, Begriffsbestimmung

  1. Die Vertragssprache ist Deutsch. Die nachstehenden Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Verträge, die der Verkäufer, Sandra Wiener, Mühlenweg 3, 86424 Dinkelscherben, (nachfolgend auch Anbieter genannt) mit Kunden auf der Verkaufsplattform apfelbluete-shop.de abschließt. Kunde im Sinne der AGB können Verbraucher als auch Unternehmer sein.
  2. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt. Eine rechtsfähige Personengesellschaft ist eine Personengesellschaft, die mit der Fähigkeit ausgestattet ist, Rechte zu erwerben und Verbindlichkeiten einzugehen.
     

§ 2 Vertragspartner, Kundendienst, Beanstandungsadresse

  1. Ein Kaufvertrag kommt mit Sandra Wiener zustande. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Impressum auf der Artikelseite unter ?rechtliche Informationen des Anbieters?.
    Bei Fragen, Reklamationen oder Beanstandungen erreichen Sie uns unter
    :

    Sandra Wiener
    Mühlenweg 3
    86424 Dinkelscherben
    E-Mail: apfelbluete-shop@online.de

    Telefon: (0049) 8292 3719807

§ 3 Vertragsgegenstand

  1. Vertragsgegenstand des Vertrages ist der Verkauf von Waren. Die wesentlichen Merkmale der Ware sowie Preis / Lieferkosten und weitere Einzelheiten finden sich in der Artikelbeschreibung und Artikelseite.
  2. Die Produktmerkmale und Details sowie die Dauer befristeter Angebote können den Produktbeschreibungen auf der Plattform entnommen werden.
     

§ 4 Angebotsformate und Vertragsabschluss (Technische Schritte)

  1. Die unterbreiteten Angebote der eingestellten Artikel des Verkäufers sind bindend.
  2. Bei allen angebotenen Artikeln nimmt der Käufer das Angebot des Verkäufers an, indem er  die Artikel in den Warenkorb legt und den unmittelbar nachfolgenden Zahlungsvorgang abschließt.
  3. Der Käufer ist grundsätzlich zur Vorkasse verpflichtet. Sofern Käufer und Verkäufer nichts Abweichendes vereinbaren, ist der Kaufpreis sofort fällig und vom Käufer über die vom Verkäufer angebotenen Zahlungsmethoden zu begleichen. apfelbluete-shop.de behält sich vor, die für einen Käufer verfügbaren Zahlungsmethoden zum Zwecke des Risikomanagements einzuschränken.
  4. Der Käufer kann vor dem Absenden der Bestellung die Vertragsdaten über die Druckfunktion des Browsers ausdrucken oder elektronisch speichern. Die Information über den Erfolg Ihrer Bestellung / den Kauf sowie den Inhalt Ihrer Bestellung erhalten Sie per E-Mail von apfelbluete-shop.de und können diese Bestätigung ebenfalls nach Abschluss der Bestellung  ausdrucken.

§ 5 Preise / Lieferung / Lieferadresse / Lieferkosten

  1. Die angegebenen Preise in Euro sind Endpreise, d.h. sie beinhalten sämtliche Preisbestandteile, einschließlich der gesetzlichen deutschen Umsatzsteuer. Gegebenenfalls zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten werden bei der jeweiligen Produktdarstellung im Angebot gesondert ausgewiesen.
  2. Die Lieferung erfolgt gegen Vorkasse. Der Lieferzeitraum der einzelnen Produkte kann aus der Artikelbeschreibung entnommen werden.
  3. Die angegebene Lieferadresse im Bestellvorgang bzw. bei der Kundenregistrierung  ist  gültig. Der Kunde ist für die Aktualität und Richtigkeit der hinterlegten Lieferadresse verantwortlich.
  4. Als Lieferadresse kommen keine Packstation-Adressen in Frage, da Packstationen keine Standardbriefe oder Kompaktbriefe annehmen. Der Kunde wird deshalb aufgefordert eine geeignete Lieferadresse anzugeben. Für etwaige Lieferverzögerungen, die durch eine versäumte zeitnahe Lieferadressenübermittlung von Seiten des Kunden herführt, wird keine Haftung übernommen.
  5. Versäumt der Kunde seine Lieferadresse vor Bestellung auf Ihre Richtigkeit / Aktualität (Stichwort: keine Packstation-Adresse) hin zu überprüfen, wodurch eine Lieferung nicht ankommt und/oder wieder an den Verkäuferadresse zurück geht, so sind die Lieferkosten für eine erneute Zusendung vom Kunden zu tragen. Dies gilt auch dann, wenn das Angebot eine kostenlose Lieferung vorsieht. Diese kostenlose Lieferung bezieht nur auf die Erstaussendung der Ware. Eine Zweitsendung, aus den oben genannten Gründen, ist vom Verbraucher zu tragen.

§ 6 Zahlung

  1. Die Zahlung des Kaufpreises ist mit Vertragsabschluss fällig.
  2. Die Bezahlung erfolgt nach Auswahl durch den Käufer mittels Vorkasse in Form von Überweisung oder per PayPal
     

§ 7 Eigentumsvorbehalt / Gefahrenübergang

  1. Die Waren bleiben aber in jedem Fall Eigentum des Lieferers bis zur vollständigen Bezahlung.
  2. Bei Privatkunden wird die Gefahr des Transports durch den Verkäufer übernommen. Bei Kunden die Unternehmer sind, gehen die Risiken und Gefahren der Versendung auch auf den Kunden über, ab dem Zeitpunkt an dem die Ware vom Verkäufer den beauftragten Logistikpartner übergeben wurde.

§ 8 Rücksendungen / Widerrufsrecht

  1. Im Falle von Rücksendungen im Rahmen des Widerrufsrechts tragen Sie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
  2. Alle Informationen zum Widerrufsrecht-, Widerrufsfolgen sowie eine unverbindliches Musterwiderrufsformular finden Sie am Ende einer jeden Artikelbeschreibung.
  3. Hinweis zu Rücksendungen (Verpackung).
    Es wird darum gebeten, Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware zu vermeiden und diese möglichst mit Originalverpackung zurückzusenden. Wenn die Originalverpackung nicht mehr verwendbar ist, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden.

§ 9 Sachmängelgewährleistung, Garantie

  1. Der Anbieter haftet für Sachmängel grundsätzlich nach den hierfür geltenden Vorschriften, insbesondere den §§ 434 ff, §§ 474 ff. BGB. Wir bitten den Besteller etwaige Mängel sofort gegenüber uns zu reklamieren.
  2. Garantien bestehen nur, wenn diese ausdrücklich in der Auftragsbestätigung des Anbieters zu der jeweiligen Ware abgegeben wurden.

§ 10 Schadensersatzhaftung

  1. Der Anbieter haftet stets für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.
  2. Für einfache Fahrlässigkeit haftet der Anbieter nur bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf. In diesem Fall ist die Haftung jedoch auf Schäden begrenzt, mit deren Entstehung der Anbieter nach den bei Vertragsschluss bekannten Umständen typischerweise rechnen musste.
  3. Die vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit der Anbieter eine Garantie für die Beschaffenheit der Ware übernommen hat sowie für Schäden, die nach dem Produkthaftungsgesetz zu ersetzen sind, und für Schäden an Leben, Körper oder der Gesundheit.

§ 11 Vertragstextspeicherung

  1. Der vollständige Vertragstext wird bei uns nicht gespeichert. Es werden nur die Bestelldaten gespeichert.
    Mit Ihrer Registrierung bei apfelbluete-shop.de und/oder PayPal haben unsere Kunden eingewilligt, dass abgelaufene Angebote/Käufe, eine begrenzte Zeit, in Ihrem persönlichen Apfelbluete-Shop-Bereich ?Mein Konto / Meine Bestellungen? aufrufbar sind. Dort können Sie die Bestelldaten und AGB innerhalb dieses Zeitraums jederzeit einsehen. Wir empfehlen daher unseren Kunden selbst die Vertragstexte auszudrucken oder elektronisch zu archivieren. Auf der Artikelseite finden Sie unsere AGB und eine Schaltfläche ?Druckversion?. Durch betätigen der Schaltfläche öffnet sich ein Fenster mit allen Artikelmerkmalen/-informationen sowie den Wiederrufs- oder Rückgabebelehrungen und den rechtlichen Informationen des Verkäufers. Diese Fenster kann über Ihren Browser und der Schaltfläche ?Drucken? ausgedruckt bzw. über die Schaltfläche ?Speichern? gespeichert werden.

 § 12 Rechte und Gerichtsstand

  1. Der Verkäufer unterliegt nicht Verhaltenskodizes, die vorstehend nicht erwähnt wurden.
  2. Auf Verträge zwischen dem Anbieter und den Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung.
  3. Der Vertrag bleibt auch bei Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich.
  4. Als Gerichtsstand gilt Augsburg als vereinbart, sofern der Kunde ein Kaufmann ist.

§ 13 Online- Streitbeilegungsplattform (OS-Plattform) auf EU-Ebene

  1. Als Online-Händler sind wir ab 9. Januar verpflichtet, unsere Kunden auf die Existenz einer Plattform zur Online-Streitbeilegung hinzuweisen. Informationen dazu finden Sie in Artikel 14 Absatz 1 der ODR-VO, den Sie unter folgendem Link als PDF herunterladen können: http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/PDF/?uri=CELEX:32013R0524
  2. Folgender Link zur OS-Plattform finden unsere Kunden hier: http://ec.europa.eu/consumers/odr